MEHR ULM


WAGEN

DIE STADTRÄTE

Unsere Stadträtinnen und Stadträte im Detail.

mehr

TERMINE

Der Terminkalender des Gemeinderats und die Termine der SPD-Fraktion

mehr

NEWS

Landesgartenschau 2030 nach Ulm holen

Drei Fraktionen des Gemeinderates haben gemeinsam beim OB beantragt, dass die Stadt sich um die Landesgartenschau 2030 bewerben solle. Die Landesregierung wird Anfang 2017 über die Vergabe entscheiden. 2030 wäre genau 50 Jahre nach der ersten Landesgartenschau im Jahr 1980:
 

SPD-Fraktion - FWG-Fraktion - CDU-Fraktion
im Ulmer Gemeinderat

 

Landesgartenschau nach Ulm holen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

1980 fand zum ersten Mal eine Landesgartenschau in Ulm statt. Für die Friedrichsau war dies eine enorme Aufwertung. Eine solche könnte auch der Michelsberg rund um die Wilhelmsburg erfahren, wie es bereits einmal von der CDU-Fraktion ins Spiel gebracht wurde. Im Zuge der gestarteten Nutzungsentwicklung der Wilhelmsburg wäre eine Landesgartenschau mittels des Landesprogramms „Natur in Stadt und Land“ die ideale Möglichkeit, das Umfeld der Burg zu gestalten und auch ein touristisches Highlight zu setzen. Ideal fänden wir dafür das Jahr 2030, so dass fünfzig Jahre nach der ersten Landesgartenschau eine weitere stattfinden würde.

Wir beantragen, die Verwaltung mit der Entwicklung eines Konzepts zu beauftragen und baldmöglichst eine Bewerbung bei der Landesregierung einzureichen. Diese wird voraussichtlich im kommenden Jahr die Standorte für 2025-2030 vergeben.


Mit freundlichen Grüßen

Martin Rivoir
für die gesamte SPD-Fraktion

Reinhold Eichhorn
für die gesamte FWG-Fraktion

Dr. Thomas Kienle
für die gesamte CDU-Fraktion

 

mehr News
Landesgartenschau 2030 nach Ulm holen