MEHR ULM


WAGEN

DIE STADTRÄTE

Unsere Stadträtinnen und Stadträte im Detail.

mehr

TERMINE

Der Terminkalender des Gemeinderats und die Termine der SPD-Fraktion

mehr

NEWS

Einstein!

Seit Jahren dringen wir darauf, dass die Stadt den in Ulm geborenen Albert Einstein besser präsentiert und insbesondere für den Tourismus erlebbar macht. Zuletzt beantragten wir im März 2016 eine ausführliche Konzeption. Darauf gab es noch keine Antwort, sodass wir jetzt noch einmal nachgefasst haben:

Albert Einstein

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

zur Würdigung Albert Einsteins als berühmtesten Sohn Ulms gab es verschiedene Anträge von Fraktionen und Mitgliedern des Gemeinderates, nicht zuletzt unseren Antrag vom März 2016, in dem wir um ein Gesamtkonzept baten. Der Kern unseres Anliegens ist, dass die noch vorhandenen Originalteile der Gebäudesubstanz des Geburtshauses gesichert werden. Sie sollen künftig in einer akzeptablen Entfernung zum ursprünglichen Standort erstmals sichtbar gemacht werden für die Öffentlichkeit. Es geht uns nicht um die gesicherte wissenschaftlich-archäologisch Präsentation. Aber das, was bei gutem Willen möglich ist, müssen wir machen. Wir hoffen sehr, dass Sie, Herr Oberbürgermeister, unseren Standpunkt teilen und unsere Projektvertragspartner überzeugen können. Wir würden uns freuen, wenn die Planungen bald vorgestellt würden.


Mit freundlichen Grüßen

Dorothee Kühne
Fraktionsvorsitzende

Martin Rivoir MdL
Stadtrat

Damit beschäftigte sich auch die SÜDWEST PRESSE: Einsteins Geburtshaus: Angemessene Dokumentation in den Sedelhöfen

mehr News
Einstein!